• Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz | Wissen
  • Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz | Wissen
  • Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz | Wissen
  • Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz | Wissen

Alkohol im Straßenverkehr

Alkoholisierung im Straßenverkehr hat je nach Promillewert verschiedenartige Folgen. 

Die wichtigsten Promille-Grenzen hier im Überblick:

Grenze der absoluten Fahruntüchtigkeit: 1,1 ‰.

Folge: Strafbarkeit nach § 315c oder § 316 StGB, welche mit einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr bedroht ist. Weitere Konsequenz ist in der Regel der Entzug der Fahrerlaubnis nach § 69 StGB und die Erteilung einer Sperrfist sowie eine Eintragung in das Verkehrszentralregister in Flensburg (Punkte).

Beweisgrenzwert der absoluten Fahruntüchtigkeit für Radfahrer: 1,6 ‰.

Grenze der relativen Fahruntüchtigkeit: 0,3 ‰ und zusätzliche Beweisanzeichen (gestörtes Leistungsverhalten, Unfall o.ä.).

Folge: Strafbarkeit nach § 315 c oder § 316 StGB, welche mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr bedroht ist. Weitere Konsequenz ist in der Regel der Entzug der Fahrerlaubnis nach § 69 StGB und die Erteilung einer Sperrfrist. Sowie eine Eintragung in das Verkehrszentralregister in Flensburg (Punkte).

Promillegrenze für eine Ordnungswidrigkeit: 0,5 ‰.

Folge: Ab einer Atemalkoholkonzentration von 0,5 ‰ liegt eine Ordnugswidrigkeit vor. Diese wird mit einem Bußgeld geahndet, in der Regel mit einem 3-5 monatigen Fahrverbot nach § 25 StVG belegt und es erfolgt ebenfalls ein Eintrag in das Verkehrszentralregister.

Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz
Goethestraße 2
61231 Bad Nauheim
  • In dringenden Fällen und Konfliktlagen, die ein sofortiges Handeln notwendig machen, sind wir 24h für Sie erreichbar: 01 76 / 70 36 95 18 Innerhalb unserer Geschäftszeiten wählen Sie jedoch bitte: 0 60 32 / 93 74 104

Ihre Daten
Ihr Anliegen
  1. Alle Felder mit einem * werden zur Bearbeitung der Anfrage benötigt! Sind alle ausgefüllt?

  2. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@kahl-koch-metz.de.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie zu personalisieren und um zu analysieren, wie unser Website-Angebot genutzt wird. Sie geben uns Ihre Einwilligung hierzu, indem Sie mit bestätigen oder indem Sie diese Website weiter verwenden. Weitere Informationen zu unseren Cookie-Richtlinie und unseren Datenschutzbestimmungen