• Rechtsanwälte Dr. Koch + Metz | Fachgebiete
  • Rechtsanwälte Dr. Koch + Metz | Fachgebiete

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Die Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz erstellen für Sie nach Ihrem Wunsch eine Vorsorgevollmacht und/oder Betreuungsverfügung. 

Sinnvoll erscheint es dabei, diese Dokumente mit einer Patientenverfügung zu kombinieren. Dies gewährleistet maximale Planbarkeit des Betreuungs-/ Krankheitsfalles.

Eine Vorsorgevollmacht ist eine privatrechtliche Willenserklärung für den Eintritt der Handlungs- bzw. Entscheidungsunfähigkeit des Vollmachtgebers. Die Beglaubigung der Unterschrift des Verfassers oder eine notarielle Beurkundung sind nicht notwendig, erhöhen aber die Akzeptanz eines solchen Dokumentes. 

Im Rahmen der Betreuungsverfügung werden Wünsche für den Betreuungsfall niedergelegt. In der Regel wird ein Vorschlag für die Person des Betreuers gemacht sowie Handlungsanweisungen für diesen erteilt. Die Gerichte und der Betreuer müssen die Verfügung im Rahmen des Verfahrens zur Betreuerbestellung und bei der Durchführung der Betreuung grundsätzlich beachten.

Rechtsanwälte Dr. Kahl + Dr. Koch + Metz
Goethestraße 2
61231 Bad Nauheim
T: 0 60 32 / 93 74 104
F: 0 60 32 / 93 74 109
E: info(at)kahl-koch-metz.de
  • In dringenden Fällen und Konfliktlagen, die ein sofortiges Handeln notwendig machen, sind wir 24h für Sie erreichbar: 01 76 / 70 36 95 18 Innerhalb unserer Geschäftszeiten wählen Sie jedoch bitte: 0 60 32 / 93 74 104

Ihre Daten
Ihr Anliegen
  1. Alle Felder mit einem * werden zur Bearbeitung der Anfrage benötigt! Sind alle ausgefüllt?